Spanisch

tl_files/Arndt/Bilder/Uebersichtsseiten/Spanisch_Homepage_Bild.jpg

 

¡Hola y bienvenidos!

Warum ist Spanisch eine ausgezeichnete Wahl?

Das Erlernen der spanischen Sprache ist für Menschen hierzulande von besonderer Wichtigkeit, weil Spanisch die Sprache bedeutender Handelspartner des exportorientierten Deutschlands ist und der beruflich, aber auch privat begründete Aufenthalt in Spanien sowie Mittel- und Südamerika stetig zunimmt. Spanisch ist Amtssprache in mehr als 26 Staaten Amerikas und Europas. Für 400 Millionen Menschen ist Spanisch die Muttersprache, es ist offizielle UNO-Sprache und gehört zu den offiziellen Sprachen vieler weiterer internationaler Organisationen. Spanisch ist eine Weltsprache und zweite Handelssprache nach Englisch. In zahlreichen Berufszweigen reichen nicht mehr nur fachliche Kenntnisse aus, sondern es wird zusätzlich Fremdsprachenkompetenz erwartet. Neben der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung kommt der spanischen Sprache auch eine wichtige kulturelle Bedeutung zu. Zahlreiche aktuelle und historische literarische Werke sowie Filme und Musik aus dem spanischsprachigen Raum zeichnen sich durch internationale Anerkennungen aus.

 

Wie sieht das Spanisch-Angebot am „Hannah“ aus?

Wer Spanisch lernen möchte, sollte Interesse an fremden Kulturen und Ländern haben, Freude am Sprechen und Spaß am selbstständigen Arbeiten. Darüber hinaus gehört natürlich auch die Bereitschaft dazu, Vokabeln und grammatische Formen zu lernen. Allerdings hat die spanische Sprache eine klare, einfache und sich nah am Schriftbild orientierende Aussprache und klare grammatische Strukturen. Ebenfalls gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte an Kenntnisse aus den bereits bekannten Sprachen Latein und Französisch.

Das Fach Spanisch wird bei uns an der Schule sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II angeboten:

  • Ab der Jahrgangsstufe 8 wird Spanisch als neueinsetzende Fremdsprache im Differenzierungsbereich mit einem 3-stündigen Kurs angeboten. Aufbauend auf dem am Ende der Sekundarstufe I erreichten Niveau erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre fremdsprachlichen Kompetenzen in der gymnasialen Oberstufe. In der Einführungsphase treffen sie auf vielfältige Lerngelegenheiten, die sie auf die Anforderungen der Qualifikationsphase vorbereiten. Die behutsame Hinführung auf die kommenden Lern- und Leistungsanforderungen, z.B. durch die Einbindung erster mündlicher Prüfungen in Klasse 9 und Überprüfungen des Hörverstehens in Klasse 8, stellt dabei eine wesentliche curriculare Zielsetzung dar. 
  • Ab der Einführungsphase ist es ebenfalls möglich, das Fach Spanisch als neueinsetzende Fremdsprache in einem 4-stündigen Kurs zu belegen. Dort erwerben die Schülerinnen und Schüler bis zum Abitur eine grundlegende interkulturelle fremdsprachliche Handlungskompetenz. Neben schriftlichen Klausuren werden die Schülerinnen und Schüler in der Qualifikationsphase auch in zunehmendem Maße an die mündlichen Prüfungsformate des Abiturs herangeführt.

Der Spanischunterricht soll unsere Schülerinnen und Schüler vor allem befähigen, ihre kommunikative Kompetenz in der spanischen Sprache zu erweitern, d.h. besonders im Zuge wachsender Internationalisierung und Globalisierung an fremdsprachlicher Kommunikation teilzunehmen. Ereignisse im spanischsprachigen Ausland mit besserem Verständnis zu verfolgen und durch den landeskundlichen Vergleich die Geschehnisse im eigenen Land kritisch zu reflektieren. Um einen spannenden, abwechslungsreichen und aktuellen Unterricht anbieten zu können, werden neben Lehrwerken (A tope, RUTAS para ti/ intermedio) auch verschiedene authentische Materialien (z.B. Zeitungsartikel, Videos, Romane, Lieder, Gedichte…) eingesetzt.

Der Spracherwerb erfolgt im Kontext verschiedener Themenfelder. Dazu gehören sowohl Aspekte des alltäglichen Lebens der Schülerinnen und Schüler (z.B. Einkaufen, Telefonieren, Restaurantbesuche, mit Freunden verabreden…) als auch wichtige Entwicklungen in der spanischsprachigen Welt (z.B. Migration, Tourismus, Mehrsprachigkeit…):

-   La vida de los jóvenes (familia, amigos, rutina diaria, actividades del tiempo libre, música, vida escolar, amor…)

-   La historia de España y Latinoamérica

-   La pobreza infantil

-   Movimientos migratorios

-   Las diversas caras del turismo en España (Andalucía, Islas Baleares…)

-   Bilingüismo y separatismo en Cataluña

-   La dictadura en Chile

-  

                                                                                

Wer sind wir?

¿Te parece interesante? Die Informationen haben dich neugierig gemacht und dein Interesse für die spanische Sprache geweckt? ¡Fantástico! Im neugestalteten Spanisch-Fachraum erwarten dich derzeit:

Señora Vondenhoff

Señor Rodríguez

Señor Rupek

Señora Schaeper

Señora Walk

Señora Gräler

 

¡Adiós y hasta pronto!

 

Quellen:

Kernlehrplan NRW Sek I & II

Schulinternes Curriculum