Schulverpflegung

Seit mehr als 15 Jahren gibt es bei uns „Arndt nach 1“ – und seit mehr als 15 Jahren gibt es ein warmes Mittagessen.

Seit Sommer 2010 arbeiten wir mit der Firma „Keppner Schulverpflegung“ zusammen. Das Bestellverfahren ist denkbar einfach:

Nach Anmeldung erhält jede/r Teilnehmer/in ein „mealticket“, das er/sie beim Abholen vorzeigt. Über einen Scanner wird das vorher im Internet bestellte Essen angezeigt und ausgegeben und am Wochenende vom vorher mitgeteilten Konto abgebucht (Einzugsermächtigung erforderlich).

Der gesamte Bezahlvorgang läuft also bargeldlos und ohne Vorauszahlung.

Zur Zeit kann man zwischen drei Menues wählen (einmal schweinefleischfrei und einmal vegetarisch), ein Glas Wasser gibt’s dazu.

Im Schuljahr 2010/2011 hat uns ein Team der Hochschule Niederrhein (Oecotrophologie) besucht und eine Zufriedenheits- und Akzeptanzbefragung bei unseren Schülerinnen und Schülern durchgeführt. 

Darüber hinaus wurde die Zertifizierung unserer Essensausgabe vorbereitet.

Für die nahe Zukunft ist die Zertifizierung unserer Schule als Essensausgabestelle geplant.