Arndt-Abend 2018

04.02.2018

Für Staunen sorgte zu Beginn die Klasse 5c mit ihrer Akrobatik-Einlage, gefolgt von einer Szenencollage des Theaterkurses der Klasse 8, welche ein paar witzige Situationen einer Busfahrt vorführten und für einige lustige Augenblicke sorgten.

Im Anschluss bezauberten einzelne Gruppen der siebten Klassen durch ihre abwechslungsreichen Tänze die Zuschauer und sorgten für gute Stimmung, die durch einige Szenen des Theaterstückes „Füchse lügen nicht“, vorgeführt von dem Theaterkurse der 5. Klassen, weiter ausgebaut wurde.

Eine weitere Akrobatik-Einlage der Klasse 8b und eine Tanz-Aufführung der Klasse 5c, die durch die besonders realistische Darbietung des Unterrichtes der Klasse 9a, welche einen Einblick in den manchmal auch verrückten und lustigen Schulalltag zu bieten hatten, gefolgt wurden, rundeten die erste Hälfte des Abends gekonnt ab.

Nach der Pause wurde durch die professionelle Theater-AG des Fichte-Gymnasiums mit einigen kleinen Ausschnitten aus ihrem neuen Theaterstückes „Chaos im Provinztheater“ elegant die zweite Hälfte des Abends eingeleitet.

Weiterhin wurde durch ein mitreißendes Klavierstück, präsentiert von Michael Borodin (Q2), die musikalische Stimmung des Arndt-Gymnasiums vermittelt.

Die große Überraschung des Abends wurde im Anschluss an einige epische Texte der Schüler und Schülerinnen der Klasse 9a endlich gelüftet: Zur Freude der versammelten Schulöffentlichkeit präsentierten die Kollegin Frau Scharner und unser Schulleiter Herr Richter den „Laternensong“ („Gehen sie aus vorm Stadtpark die Laternen“ – im Original gesungen von Rex Gildo und Gitte Hænning) und sorgten für große Aufregung und viel Applaus.

Ein weiteres Highlight wurde uns von vier unserer Schüler präsentiert, welche wie bei den vorherigen Arndt-Abenden ihr großes Talent zum Breakdance präsentierten.

Nach einer weiteren Theateraufführung, präsentiert vom Theaterkurs der 9. Klassen, schlossen Lena Roloff (Q2) und An Pham (Q2) wie auch in den letzten Jahren den Abend mit ihrer musikalischen Einlage ab.

Zum Schluss richtete unser Schulleiter Herr Richter noch einmal einen Dank an alle Akteure und Helfer, durch die dieser überaus gelungene Abend erst möglich war und vermittelte auch seine große Freude im Namen des gesamten Arndt-Gymnasiums, dass dieses Jahr zum ersten Mal auch Schüler und Schülerinnen des Fichte-Gymnasiums am Arndt-Abend teilgenommen haben.

Wir bedanken uns bei den vielen Besuchern für ihr Erscheinen und freuen uns darauf, sie beim Arndt-Abend 2019 wieder begrüßen zu dürfen.

Bilder vom Arndt-Abend 2018 haben wir hier zusammengetragen.

Zurück