Lesewettbewerb der 5. und 6. Klassen

In der 5. Klasse wird ein klasseninterner Lesewettbewerb durchgeführt. Die am Lesewettbewerb interessierten Schüler suchen sich ein altersentsprechendes Kinder-/Jugendbuch aus. Gerne beraten die Deutschlehrer die Schülerinnen und Schüler bei der Auswahl. Zuvor wird eine Schmökerstunde in unserer Schülerbücherei, die ein vielfältiges Angebot an Lesestoff bietet, angeboten.

Die beiden besten Leser/Leserinnen jeder 5. Klasse erhalten - gesponsert vom Verein der Freunde und Förderer des Arndt-Gymnasiums – einen Buchpreis.

In der 6. Klasse wird ebenfalls ein klasseninterner Wettbewerb durchgeführt, allerdings treten die jeweils drei besten Leserinnen/Leser jeder 6. Klasse zu einem weiteren Lesewettbewerb auf der Jahrgangsstufenebene an. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen. Hier geht es darum, die Schulsiegerin/den Schulsieger zu ermitteln. Auch diese Schülerinnen und Schüler erhalten einen Buchpreis.

Für die Siegerin/den Sieger geht es dann in die nächste Ebene, den Lesewettbewerb auf Stadtebene, der in der Mediothek - initiiert von der Stiftung Lesen - stattfindet.

Das Arndt-Gymnasium hat schon mehrmals in den vergangenen Jahren den 1. Platz auf der Stadtebene erreicht.