Neuigkeiten

» Karneval 2013

tl_files/Arndt/Bilder/Artikel/800Karneval1.JPG Admiral Schicks und seine buntgemischte Crew übernahmen an Altweiber pünktlich um 12.11 Uhr das Ruder. Sie ließen nicht nur Heino, den Gorilla und die Giraffe los, sondern brachten auch einige Besatzungsmitglieder zum koreanischen Schunkeln und anderweitigen Aktivitäten. Prämiert wurde Pippi Langstrumpf, die geradewegs aus dem TakaTukaLand gekommen war.

Weiterlesen …

» 5b im Uerdinger Kunst-Depot

tl_files/Arndt/Bilder/Artikel/8005bimDepot1.JPG Die Gelegenheit, Ernst Ludwig Kirchners Familienbild, entstanden 1927/28, im Original sehen zu können, ist der Klasse 5b des Arndt-Gymnasiums eine kleine Reise wert. Tapfer pilgern sie durch den tiefen Schnee nach Uerdingen an den Rhein, wo für die Zeit der Renovierung des Kaiser-Wilhelm-Museums die Kunstwerke der Sammlung gelagert werden.

Weiterlesen …

» Arndt-Schüler Stadtmeister im Schach!

tl_files/Arndt/Bilder/Neuigkeiten/Schach 2012 3 geschnitten 800.JPG

Bei den Stadtmeisterschaften im Schulschach am 28. November 2012 gewannen die Schüler des Arndt-Gymnasiums unter der Leitung des Oberstufenschülers Robert F. (Q1) in der Wettkampfklasse IV (WK IV). Auf dem Foto sind die vier Stadtmeister mit Robert F., dem Leiter der Schach-AG, zu sehen.

Weiterlesen …

» Arndt-Team Stadtmeister im Volleyball!

Nachdem das Damenteam der Wettkampfklasse II im Volleyball krankheitsbedingt fast nicht hätte antreten können, fanden sich doch noch spontan 8 motivierte Neuntklässlerinnen, die für das Arndt – Gymnasium bei den Schul-Stadtmeisterschaften ans Netz gingen und die Stadtmeisterschaft nach Hause holten!

Für das Arndt – Gymnasium spielten
(von links nach rechts): Nina, Arijana, Pauline, Melanie, Jasmin, Julia, Mira, Annika

Weiterlesen …

» Mathematikolympiade 2012 am Arndt

tl_files/Arndt/Bilder/Artikel/MO_2012_gr.jpgAm 17. November wurde am Arndt die Regionalrunde Krefeld der 52. Mathematikolympiade ausgerichtet. Unter 120 Krefelder Schülerinnen und Schülern wurde unsere Schule erfolgreich von Damian (7a), Max (7a), Emanuel (6b) und Ricarda (7a) vertreten (auf dem Bild von links nach rechts). Einsatz und Leistung wurden von Herrn Schwerdtfeger (links) als Betreuer und von Herrn Rosendahl (rechts) als Schulleiter gewürdigt und gelobt. Ob eines der Mathe-Asse auch ganz weit vorn gelandet ist, wird man am 17. Dezember erfahren, wenn Oberbürgermeister Kathstede in der Aula der Marienschule die Preisträgerinnen und Preisträger auszeichnen wird.