Neuigkeiten

» Einschulung unserer neuen Schülerinnen und Schüler

Aufgrund der Auflagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir unsere Planungen geändert.

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler seid herzlich eingeladen, am kommenden

Mittwoch, 12. August, um 14:00 Uhr

zum Hannah-Arendt-Gymnasium zu kommen.

Zu diesem Termin können wir Euch alle gemeinsam auf dem Schulhof begrüßen, bevor Ihr mit Euren neuen Lehrerinnen und Lehrern in Eure Klassenräume geht.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, verlegen wir die kurze Begrüßungsfeier in die Sporthalle. Dann kann pro Kind leider nur eine Begleitperson an der Feier teilnehmen.

Hoffen, wir also, dass die Sonne scheint und wir Euch mit Euren Eltern und Gästen gebührend an Eurer neuen Schule begrüßen können.

Schon jetzt ein herzliches Willkommen am Hannah-Arendt-Gymnasium.

» Schulstart am kommenden Mittwoch

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

wie Sie inzwischen der Presse entnommen haben, beginnt der Unterricht am kommenden Mittwoch wieder so "normal" wie möglich. Allerdings gilt in der gesamten Schule die Pflicht, eine geeignete Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Keiner ist von dieser Regelung begeistert, aber wir alle sollten auf diese Weise unseren Beitrag dazu leisten, dass die Infektionszahlen wieder zurückgehen und diese sehr stark einschränkende Maßnahme vielleicht schon Ende August wieder gelockert werden kann.

Ich appelliere an alle, sich vernünftig und verantwortungsbewusst zu verhalten. 

Hier finden Sie den Wortlaut der Regelungen, die die Landesregierung festgelegt hat, spätestens am kommenden Montag werde ich Ihnen auf diesem Wege weitere Informationen zu den Regelungen im Hannah-Arendt-Gymnasium mitteilen.

Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen treffen sich am kommenden Mittwoch, 12. August, um 8:00 Uhr in ihren Klassen.

Die Schülerinnen und Schüler der Q1 treffen sich um 8:00 Uhr in der Halle an der Dionysiusstraße. Ab der dritten Stunde findet planmäßiger Unterricht statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Q2 treffen sich um 9:15 Uhr in der Halle an der Dionysiusstraße. Ab der vierten Stunde findet Unterricht nach Plan statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase treffen sich um 10:30 Uhr in der Halle an der Dionysiusstraße. Ab der fünften Stunde findet Unterricht nach Plan statt.

» Elisabeth Hubrecht († 31. Juli 2020)

tl_files/Arndt/IMG_0955.jpegWir trauern um unsere ehemalige Lehrerin und Kollegin

Elisabeth Hubrecht,

die am vergangenen Freitag nach langer schwerer Krankheit verstorben ist.

Viele Jahre hat Frau Hubrecht zunächst am Fichte- und dann am Arndt-Gymnasium ihre Schülerinnen und Schüler vor allem in ihrem geliebten Fach Latein unterrichtet. Dabei ist sie den ihr anvertrauten Kindern und Jugendlichen stets mit viel Empathie und großem Wohlwollen begegnet.

Die letzten Jahre ihres beruflichen Wirkens waren sehr stark durch die fortschreitende Krankheit bestimmt, gegen die Elisabeth Hubrecht mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln angekämpft hat. Sehr hat sie darunter gelitten, dass sie das, was sie sich im Sinne und Interesse der Schülerinnen und Schüler vorgenommen hatte, nicht in dem Maße umsetzen konnte, wie sie selbst es sich gewünscht hat.

Mit Elisabeth Hubrecht verliert das Hannah-Arendt-Gymnasium eine engagierte Pädagogin, deren Sorge auch in schwieriger persönlicher Zeit stets ihren Schülerinnen und Schülern galt.

Die Schulgemeinschaft des Hannah-Arendt-Gymnasiums wird Elisabeth Hubrecht ein ehrendes Gedenken bewahren.

» AG-Angebote im neuen Schuljahr

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

auch im neuen Schuljahr 2020/2021 wird es an unserer Schule ein ansprechendes und umfangreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften ("AGs") aller Art geben.

 

Alle Angebote mit vielen hilfreichen Informationen zu Ort, Zeit, Inhalten, Anforderungsniveaus ("An welche Klassen/Stufen richten sich die Angebote?") hat Frau Wilms für uns in einer Broschüre zusammengestellt, die Ihr / Sie durch Klicken auf das Bild aufrufen und herunterladen könnt/können:

 

tl_files/Arndt/Bilder/Neuigkeiten/AG_Angebot_HAG_2020_21_HP.jpg

 

» Arda Cesur (8b) erfolgreich beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

tl_files/Arndt/Bilder/Neuigkeiten/Ardar_Cesur_8b_HP.jpg

Wir freuen uns, dass Arda Cesur aus der Klasse 8b des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Bundeswettbewerb Fremdsprachen (Englisch) teilgenommen hat, der sich sich an begabte Schülerinnen und Schüler in den fremdsprachlichen Fächern richtet.

Arda hat hierfür im vergangenen Schuljahr neben seinen normalen schulischen Verpflichtungen ein Video zum Thema „Unnütze Erfindungen“ gedreht, dieses selbst geschnitten und bearbeitet und weiterhin eine Kurzgeschichte verfasst. Obendrein hat sich Arda auch noch einer schriftlichen Prüfung samt Aufgaben zum Hörverstehen stellen müssen und konnte so die Jury mit einer überzeugenden Gesamtleistung beeindrucken.

Wir gratulieren Arda ganz herzlich zur erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb und freuen uns bereits auf weitere erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unseren Reihen an diesem oder anderen Wettbewerben!